Samstag, 23. Juli 2016

Heißluftballon-Mobile

Meine Sohn liebt alles was Räder hat, ob Autos, Flugzeuge oder Eisenbahnen. Hauptsache es fährt oder bewegt sich sonst irgendwie fort. Man könnte meinen "typisch Junge", allerdings hat man ihm das wohl schon in die Wiege gelegt, wer auch immer...

Nun wollte ich ihm ein Mobile ins Zimmer hängen, allerdings nicht unbedingt mit fliegenden Autos. Ein Flugzeug hat er schon. Es sollte noch etwas anderes sein. So stieß ich auf Heißluftballons.

Die Idee war mal wieder vorhanden, jetzt musste ich nur noch zur Umsetzung kommen. Aber da ich voll motiviert war, fing ich gleich an.


Nun kann man sich im Kinderzimmer auf den Boden legen, nach oben schauen und den Ballons beim Fliegen zuschauen. Sie bewegen sich immer. Oder sie werden angepustet. Stillstand geht nicht.

Ich genieße die Bewegungen der Ballons vom Sessel aus, wenn mein Kleiner vorm Schlafengehen noch etwas spielt. Nach einem stressigen Tag wirklich sehr entspannend.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen